Asuwandererberatung in Covid-Zeiten

Unsere beliebten Orientierungsgespräche, in denen sämtliche Aspekte einer Wohnsitzverlegung ins Ausland beleuchtet werden können, sind auch telefonisch oder über Videoverbindungen (skype, Microsoft Teams, zoom, GoToMeeting, allenfalls auch facetime) durchführbar. Die ersten, breiteren Erfahrungen damit sind positiv, auch wenn für uns mit dem suboptimalen Abhandenkommen des persönlichen Kontaktes und mit etwas Mehraufwand verbunden. Letzterer resultiert daraus, dass wir die Reihe von Tabellen, Formularen, Broschüren und weitere Dokumente, die in den physischen Orientierungen eingesetzten und abgeben, aus der Ferne nicht oder nur erschwert geteilt werden können. Diese Unterlagen bereiten wir, zusammen mit weiteren Ergänzungen und Hinweisen, auf und stellen sie per Mail zu. Da bezüglich dieser Unterlagen zuweilen Unklarheiten oder weitere Fragen entstehen können, sind wir bereit diese in einem zusätzlichen Anschlussgespräch zu vertiefen. Dabei bleibt es beim herkömmlichen Pauschalhonorar, es entstehen also keine zusätzlichen Kosten.

Interessenten mögen sich vorzugsweise via info@auswanderung.ch und melden Zielland oder Anliegen. Hierauf erhalten sie vom entsprechenden Berater eine Mailmitteilung, die den Gehalt der Orientierung erklärt und dazu auffordert, die persönliche Ausgangslage, das Ansinnen und die wichtigsten Fragen per Mail oder postalisch zukommen zu lassen. Nach entsprechender Terminvereinbarung kann schliesslich die remote-Beratung von statten gehen.    

Ein analoges Verfahren ist auch für Kunden indiziert, die nicht eine komplette Orientierung bezüglich eines Ziellandes wünschen, sondern nur partielle Anliegen (z.B. Vorsorgeplanung im Hinblick auf einen Auslandswegzug, Wohnsitzfragen aller Art, Mehrfachtätigkeit CH/Ausland, Vorsorgechecks bei Entsendungen, steuerliche Implikationen eines Immobilienerwerbs im Ausland, perpetual traveling, Ausland- Sabbaticals, etc.) haben. Solche Beratungen werden gemäss effektiv beanspruchter Zeit abgerechnet.

Für Fragen und Anliegen zum remote-Angebot stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir sind zuversichtlich, dass die aktuell ungewohnte Situation relativ kurzfristig gebändigt wird und dass die mittelfristigen wirtschaftlichen Konsequenzen der covid-Krise die meisten Auswanderungspläne nicht einschneidend durchkreuzen werden.